Kasalla rockt die Stadt met H

Nach gelungener Erstauflage im letzten Jahr, wurde auch die zweite Hürther Rocknacht, die am vergangenen Samstag (19.03.) im Bürgerhaus Hürth stattfand, zu einem vollen Erfolg. Knapp 500 Besucher wurden durch das vielversprechende Line-Up – bestehend aus überwiegend regionalen Bands – in den Römersaal gelockt und von humorvollen Anmoderationen mit Gesangseinlagen von Travestiekünstlerin „Edda Klappenbach“ durch das Abendprogramm geführt.

Weiterlesen …

Et hätt noch emmer joot jejange...

...so sagt es das Kölsche Grundgesetz und mal wieder sollte es Recht behalten. In diesem Fall zumindest was das Wetter an Karneval angeht. Bei strahlendem Sonnenschein in Alt-Hürth und - wider den Vorhersagen - komplett regenfrei in Efferen konnten wir in alter Tradition unseren Verein bei den Karnevalsumzügen repräsentieren und für ordentlich Stimmung sorgen.

Weiterlesen …

Bands gesucht! Vorentscheide für Rock am Teich 2016

Die zweite Ausgabe der Hürther Rocknacht steht frisch in den Startlöchern, da laufen bei uns schon die Vorbereitungen für die 16. Ausgabe von Rock am Teich auf Hochtouren.

In diesem Rahmen finden in alter Tradition am 15.04. und 20.05. die Vorentscheide im Jugendzentrum Hürth statt, wo jeweils drei Bands gegeneinander um einen Slot bei dem beliebten Outdoor-Festival spielen.

Weiterlesen …

Hürth-Rockt braucht eure Hilfe!

Liebe Freunde,

neben dem Spaß und der Freude mit der wir unsere ehrenamtliche Arbeit tagtäglich betreiben, um die lokale Musikszene zu fördern und mit unseren Konzerten und Festivals die Hürther Bürger zu begeistern, sind auch wir leider Geld angewiesen.

Viele von euch haben sicher mitbekommen, dass wir mit unserem Vereinsheim in ein neues Gebäude umziehen mussten. Wir haben...

Weiterlesen …

Et geiht drop aan

Die 5. Jahreszeit steht vor der Tür und damit geht auch für Hürth Rockt! e.V. eine besondere Zeit los.

Wie in den letzten Jahren wird die Musikinitiative mit einer Live-Band bei den Hürther Karnevalszügen dabei sein. Die Songauswahl von kölschen Liedern wie „Hey Kölle" bis zu Deutschschlager wie „Skandal im Sperrbezirk" und dem Blues Brothers-Mottolied „Everybody needs somebody" sorgen am Wegesrand von Alt-Hürth und Efferen für ausgelassene Stimmung.

Weiterlesen …